Wachsender Kundenbedarf an stressfreien Mobilitätskonzepten schürt Wachstum im privaten Leasingmarkt, ermittelte das Frost & Sullivan Mobility Team

Frankfurt am Main, 08. März 2017 – Eine dynamische Verlagerung vom Fahrzeugeigentum hin zur reinen Fahrzeugnutzung ermöglicht ein zweistelliges Wachstum über Jahre im europäischen privaten Fahrzeugleasingmarkt. Angeregt wird das Wachstum durch den Kundenbedarf an stressfreien, flexiblen Mobilitätskonzepten. Erstausrüster (engl. original equipment manufacturers, OEMs), Leasingunternehmen, Broker und Finanzunternehmen müssen sich auf nachhaltige Lösungen konzentrieren, die einen Kundennutzen bieten und gleichzeitig Profite erhöhen und die Marktdurchdringung gewährleisten.

Intelligent Mobility VI.jpg„Produktinnovationen und technologische Fortschritte, wie Telematik und nutzungsabhängige Tarife, werden neue Möglichkeiten für Anbieter und Wachstumschancen für Unternehmen schaffen,” prognostiziert Frost & Sullivan Mobility Research Analyst Abishek Narayanan.

Die aktuelle Studie Europe Private Vehicle Leasing Market Strategic Analysis ist Teil der Frost & Sullivan Growth Partnership Subskription Automotive & Transportation und gibt einen Einblick in den privaten Fahrzeug-Leasingmarkt in Europa. Die Studie beschreibt die Wettbewerbslandschaft, Profile von Geldgebern und Vertriebstrends.

Klicken Sie hier (https://goo.gl/0A4Jhx) für weitere kostenfreie Informationen zu dieser Studie und um sich für einen Growth Strategy Dialogue, ein kostenfreies interaktives Webinar mit unseren führenden Industrieexpertern anzumelden.

Ein starker Wettbewerb wird dafür sorgen, dass kleinere Player in den Markt eintreten und dieser fragmentiert. Als direkte Folge ist eine Konsolidierung durch Fusionen und Übernahmen zu erwarten, etwa durch ein anorganisches Wachstum großer Leasingunternehmen, die versuchen werden, ihr Portfolio zu erweitern und Produktlinien im Bereich Privatleasing zu integrieren.

Regional betrachtet werden hohe Wachstumsraten in den Benelux-Ländern, den nordischen Staaten und Frankreich erwartet. Deutschland konnte sich im vergangenen Jahr die meisten neuen Verträge sichern, Spanien erlebte dagegen einen Anstieg der Fahrzeugpreise, was dazu geführt hat, dass sich Verbraucher nach alternativen Eigentumsmodellen umsehen. In der Schweiz gibt es eine hohe Durchdringung privater Leasingverträge und die meisten Umsätze im Einzelhandel.

Zu den weiteren Wachstumschancen und Trends gehören:

  • Im vergangenen Jahr machten private Leasingverträge 10,6 Prozent des gesamten Einzelhandelsumsatzes aus. Privatleasing ist ein wachsendes Segment, doch Lasten- und Ratenkaufmodelle dominieren hinsichtlich der Kundenfinanzierung.
  • Indirekte Distributionskanäle sind flexibler, was die Wahl von Partnern angeht, und können Leasingverträge zu günstigen Preisen anbieten.
  • Eine erwartete Preisabschwächung bei Gebrauchtfahrzeugen und ein steigender Bedarf hinsichtlich der Wiedervermarktung werden neue Marktchancen eröffnen.
  • OEMs dominieren das Privatleasing-Angebot.

„Die Nachfrage von Einzelhandelskunden, wie etwa der Generation Y, Rentnern, Berufstätigen und Unternehmern in Bezug auf kostengünstige, bezahlbare und komfortable Mobilitätslösungen steigt an,” schließt Narayanan. „Zukünftige Konzepte, wie Carsharing und Peer-to-Peer-Verleih werden sich unter Berücksichtigung von Produktvorlieben und Nutzerpräferenzen verändern.”

Über Frost & Sullivan

Frost & Sullivan ist der globale Partner für Unternehmen, wenn es um Wachstum, Innovation und Marktführung geht. Die Dienstleistungen Growth Partnership Services und Growth Consulting helfen dem Kunden, innovative Wachstumsstrategien zu entwickeln, eine auf Wachstum ausgerichtete Kultur zu etablieren und entsprechende Strategien umzusetzen. Seit 50 Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über einen enormen Bestand an Marktinformationen und unterhält mittlerweile mehr als 40 Niederlassungen auf sechs Kontinenten. Der Kundenstamm von Frost & Sullivan umfasst sowohl Global-1000-Unternehmen als auch aufstrebende Firmen und Kunden aus der Investmentbranche. Weitere Informationen zum Thema Growth Partnerships unter http://www.frost.com.

Titel der Studie:

Europe Private Vehicle Leasing Market Strategic Analysis

MBB6-18

Kontakt:

Jana Schöneborn

Corporate Communications – Europe

P: +49 (0)69 77033 43

E: jana.schoeneborn@frost.com

Twitter: @Frost_Sullivan oder @FS_Automotive

Facebook: FrostandSullivan

Linkedin: Future of Mobility – A Frost & Sullivan Forum

About Frost & Sullivan

For six decades, Frost & Sullivan has been world-renowned for its role in helping investors, corporate leaders and governments navigate economic changes and identify disruptive technologies, Mega Trends, new business models and companies to action, resulting in a continuous flow of growth opportunities to drive future success.

Frost & Sullivan

For six decades, Frost & Sullivan has been world-renowned for its role in helping investors, corporate leaders and governments navigate economic changes and identify disruptive technologies, Mega Trends, new business models and companies to action, resulting in a continuous flow of growth opportunities to drive future success.

Share This
X